Phytochem
Angebote Neu Protein Kohlenhydrate Creatin Aminos L-Carnitin Vitalstoffe Muskelaufbau Diät Vitalität Gutscheine Infos Händler
Sie sind hier: Home -> Infos -> Fasten mit Protein

Fasten mit Protein

Fasten mit Protein

Jetzt schneller zur Wunschfigur durch proteinmodifiziertes Fasten!


Fasten ist voll im Trend. Fastenkuren kosten in speziellen Kliniken schnell mehrere Tausend Euro. Fasten bedeutet einen freiwilligen, zeitlich begrenzten Verzicht auf die Zufuhr von Nahrung und energiereichen Getränken. Die verschiedenen Formen des Fastens reichen von Nulldiät über Heilfasten, bei dem verschiedene Methoden wie Fasten mit Molke und Saftfasten zu unterscheiden sind, bis hin zu modifiziertem Fasten, das auch als proteinmodifiziertes Fasten bekannt ist.

Beim Fasten schaltet der Körper auf seinen sogenannten Notstoffwechsel um, das heißt, er greift auf die körpereigenen Reserven zurück. Nach ca. einem Tag sind die Kohlenhydratreserven bereits erschöpft. Danach greift der Körper aber nicht nur auf die Fettreserven zurück, wie man es sich wünschen würde, sondern auch auf seine Eiweißreserven, in Form der Muskulatur. Dadurch sinkt auch der Grundumsatz des Körpers, was einen Jo Jo Effekt wahrscheinlich macht.
Anders ist es bei dem sogenannten Proteinmodifizierten Fasten. Hier wird der Körper während der Fastenkur gezielt mit Proteinen versorgt. Dadurch wird die Muskulatur geschont und der Grundumsatz sinkt nicht signifikant. Deswegen eignet sich Fasten plus Protein besonders zur Gewichtsreduktion.
Darüber hinaus ist zu beachten, dass dem Körper bei einer Fastenkur nicht nur die energieliefernden Nährstoffe Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette vorenthalten werden, sondern auch lebensnotwendige Vitamine und Mineralstoffe. Ohne Vitamine und Mineralstoffe kann der Stoffwechsel des Körpers jedoch nicht optimal funktionieren. Daher ist eine Nahrungsergänzung mit Vitaminen und Mineralstoffen während der Fastenphase ebenfalls zu empfehlen.


Beispielplan für eine Fastendiät mit Protein

1. Tag

morgens: 2 1/2 Eßlöffel Passagesalz in 1/4 Liter lauwarmen Wasser lösen und trinken
mittags: 1 Shake aus 3 Eßlöffel Pro 90 und 250 ml Milch
abends: 1 Shake aus 3 Eßlöffel Pro 90 und 250 ml Milch
dazu jederzeit soviel Wasser und Gemüsebrühe, wie man möchte

2. - 10. Tag

morgens, mittags und abends:
je einen Proteinshake
Brühe und Wasser den ganzen Tag nach Bedarf

11. Tag Fasten brechen

morgens: 1 roten Apfel, geschält und entkernt langsam essen und gut kauen
mittags: Brühe mit Gemüse pürieren, dazu ein Knäckebrot
nachmittags: 1 Naturjoghurt
abends: wie mittags

12. Tag
wieder normal essen


Eine Fastenkur stellt in jedem Fall eine erhebliche Belastung für den Körper da. Sprechen Sie daher auf jeden Fall mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine Fastenkur beginnen um sicherzustellen, daß es keine gesundheitlichen Bedenken gegen eine solche Kur gibt.

Diese Seite als PDF Datei herunterladen (ca. 170 kb)
Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb
Phytochem durchsuchen...:
Newsletter
Anmeldung zum Newsletter:
schneller Versand
Wir versenden alle Bestellungen mit DHL.
bequem bezahlen
Sie haben die Wahl. Bezahlen Sie ganz einfach:
  • per Vorkasse
  • per Rechnung
  • per Nachnahme
  • per PayPal (neu)
Top Qualität
Phytochem Produkte sind auch in allen deutschen Apotheken erhältlich.
Phytochem
Phytochem in Englisch:
Link
Hanna Damouche - Ausbildung von Islandpferden